Probleme des deutschen Fußballs

      Bremen hats mal wieder allen gezeigt. Was mit denen wohl immer los ist? Letzte Saison auf europäischer Bühne der einzige Lichtblick (bis auf die Halbfinalspiele gegen Espanyol). Diese Saison in der BL weiterhin genauso gut, in der CL allerdings in 3 von 6 Spielen als wenn sie vorher von Madame Mim verflucht worden wären. Zwischendurch aber ein Heimsieg gegen Real Madrid. Ich kapier das nicht. ?(

      Schalke hat das Ruder nochmal rumgerissen. Zuletzt zwei Unentschieden gegen Chelsea und Valencia sowie der Sieg gegen Trondheim. Das macht sich doch ganz gut. Bis auf das erste Spiel gegen Valencia waren ja die 5 anderen Spiele ganz vertretbar. Allerdings mussten sie bei ihrer letzten CL-Teilnahme mit derselben bilanz als Gruppendritter in den Uefa-Cup.

      Bremen steht jetzt ja frei im Uefa-Cup etwas selbstbewusster aufzutreten und wieder zu sich zu finden. Es besteht zumindest die Chance dort jetzt mehr 5-Jahres-Wertungs-Punkte zu holen als die verschwindend wenigen, die sie in der CL noch geholt hätten.
      Bei Schalke wäre ich jedenfalls schon froh, wenn sie sich im Achtelfinale nochmal ein 0:0 ermauern würden.