Neue Regeln für mehr Langzeitspaß - ALLE sind gefragt

      Wenn sich außer dir noch weitere Interessenten melden, kann ichs machen, ansonsten spar ich mir diese ~2 Minuten Arbeit erstmal^^ Ich werde diese Runde jedenfalls nicht von der Partie sein, hab aktuell einfach keine Zeit und wenn ich doch mal welche haben sollte, dann haben erstmal andere Dinge Vorrang und selbst wenn ich dann doch nochmal dazu kommen sollte, den BMH anzuschmeißen, werde ich zunächst nochmal versuchen, meine Idee zum Multiplayerzocken umzusetzen.
      Alles klar, das hat auch keine Eile. Ich werde selber nicht zu so vielen Saisons kommen denke ich.

      Was mir aufgefallen ist: Jetzt, wo die Teamprämien erhöht sind, scheint es mir, als wenn die Spieler sich wirklich unglaublich den Hintern aufreißen. Ich spiele um Längen besser mit kleiner Stärke als ohne Prämie.

      Bin mit Stärke 21 am Ende locker aufgestiegen als Erster von der RL in die 3. Liga. Da war ich dann mit Stärke 33 sofort 4. und fast in den Playoffs, dann bin ich mit 48 souverän aufgestiegen und mit 64 als 1. (!) in die BL aufgestiegen. Dort war ich so dermaßen mies von der Stärke, hatte aber ja 400 Prozent und 200 Prozent Prämien, so dass ich locker dringeblieben bin mit Stärke 68. Und da waren Ergebnisse dabei, nicht zu fassen. Ich habe keinen Star im Team (der beste Spieler hat 90) und keinen super Keeper, der hat zwar 81, aber das wars auch schon. Im Sturm hat bei mir kein einziger Spieler auch nur 50 Stärke. Trotzdem gewinne ich bei Stärke 99 mit 5:1 (und die haben alles 99er und auch einen Keeper), danach gewinne ich gegen Stärke 91 zu Hause 3:0 usw.

      Stehe derzeit mit Stärke 70 und 5/1/0 nach sechs Spieltagen auf Platz 2 (15:6 Tore).

      Also die Teamprämien bringen offenbar dann was, wenn sie genau dosiert sind. Die dürfen nicht zu hoch sein, sondern offenbar in der BL höher als in der zweiten Liga usw. - und wenn man CL spielt, dann kann man wohl auch mal 10% Torprämie und Punktprämie machen.

      Aber die Prämien sind super schwierig zu dosieren, wahrscheinlich ist aber für einen schwachen Bundesligisten genau das was ich jetzt habe korrekt. Das bringt sicherlich 10-12 Punkte mehr über die Saison.

      Mysticus
      Hallo zusammen,

      probiere gerade mal die verschärften Regeln aus :)

      Darf ich eigentlich Jugend-Spieler verkaufen?

      Habe eine 54er aufgebrummt bekommen, und da der gut sechsmal soviel bekommt wie herkömmliche Spieler wollte ich den verkaufen :)

      Es sei denn das steht in Konflikt mit Regel 4 :)

      Laut Regel 9 darf ich ja Spieler verkaufen, aber nach Regel 4 muss ich diese gekauften Spieler 60 Monate halten. Besteht eine Ausnahme bei Jugendspielern? Ich habe jetzt erstmal gespeichert und warte auf eine Antwort.

      Gruß,

      Pitjes
      Moinsen,

      Jugendspieler darfst du nach 60 Monaten verkaufen oder wenn eine Abwerbung kommt und dein Kader dadurch nicht zu klein wird. Aktiv verkaufen darfst du sie in den ersten fünf Jahren nicht.

      Regel 4 gilt also auch für Jugendspieler, das kann nachher sehr teuer werden, habe ich selber bemerkt. Erst freut man sich über Jugendspieler, aber da man die nicht runterhandeln darf, werden die nachher unglaublich teuer.

      Mysticus
      Da ich mit so einer Antwort gerechnet habe, hielt sich schon im Spiel nach erster Sichtung des neuen Spielers meine Freude aber sowas von in Grenzen :D

      Hm, gut, dann kann ich jetzt weiterspielen und hoffe das dieser Spieler (der nebenbei bemerkt mit 6 Spielen Sperre ins Team kam) wenigstens das sechsfache Gehalt rechtfertigt durch seine Leistung...

      *auf Abwerbung hoff* :D

      Macht auf jeden Fall jetzt schon riesig Spass, weils mal eine gut durchdachte Herausforderung ist :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pitjes“ ()

      Danke dir, da habe ich ja nicht alleine drüber nachgedacht, sondern da haben sich schon ein paar Leute beteiligt.

      Und sechsfaches Gehalt usw. ist natürlich Unsinn, der hat einen Zweijahresvertrag, der zwar etwas teurer ist, aber nicht mal das Doppelte von dem kostet, was ein anderer, älterer Spieler gleicher Stärke verdient.

      Wenn du ihn auf vier Jahre verlängerst, dann wirst du wirklich viel Spaß haben mit ihm. :D Aber wer macht das schon, wenn man weiß, dass die Spieler ohnehin die langen Vertragslaufzeiten in jungen Jahren überhaupt nicht rechtfertigen? So schnell kannst du ihn nicht aufbauen, also immer schön ein Jahr halten, dann wieder ein Jahr geben usw. bis er alt genug ist, dann kann man auch mal zwei oder drei oder später auch mal vier Jahre geben.

      Ich habe übrigens einen Spielstand recht erfolgreich gespielt, den zweiten Spielstand habe ich bislang nicht so viel Glück gehabt, da war auch schon ein Spieler mit Kreuzbandriss dabei, den ich verloren habe, dann wurde mir öfter was im Stadion eingerissen, ich habe den Aufstieg aus der Regionalliga und dann auch aus der 3. Liga zu langsam geschafft, das hat sehr viel Highscorepunkte und auch insgesamt Stärke sowie Erfolg im Team gekostet. Glaube kaum, dass ich das gegenüber Spielstand 1 wieder reinhole.

      Ach so: mein letzter Jugi war 15 (!) Spiele gesperrt zu Beginn.

      Mysticus
      Gegen die Preis/Leistung ist auch nix gegen einzuwenden, nur geht meine Rechnung das Team gezielt aufzubauen jetzt erstmal nicht so auf wie geplant.

      Aber vielleicht kommt ja die rettende Abwerbung, dann wäre das echt ein Glücksfall gewesen. Nur glaub' ich es nicht ;)

      Hui, 15 Spiele Sperre... Ich sag' ja schon nix mehr :D
      Es ist bei mir nun ein hochinteressanter Spielstand geworden. Ich hatte immer an der Grenze von den Spielern her, dadurch durfte ich natürlich keine Abwerbungen annehmen, die Spieler wurden aber dauernd abgeworben von den starken Bundesligisten, deren Spieler immer älter wurden.

      Zudem habe ich in sämtlichen Pokalen wenig erfolgreich gespielt.

      Nun blieb das Geld aus, meine Spieler waren teuer, mein Stadion ging nach und nach kaputt und ich konnte nicht nachbauen. Da ich auch keine Spieler kaufen konnte (finanziell nicht möglich), musste ich auf Jugendspieler warten, die dann auch kamen, aber eben auch teuer waren.

      Mein Stadion hat jetzt nach 15 Saisons erst 30.000 Plätze, davon sogar fast alles Stehplätze.

      Ich kann mir derzeit einfach nichts leisten, Meister werde ich auch nicht, da schummelt sich fast immer ein Bundesligist davor, letzte Saison Freiburg mit 13 Punkten Vorsprung.

      Meine Titel sind nicht zahlreich, erst drei an der Zahl - und mein Zuschauerschnitt, den ich brauche ist etwa bei 53.000. Fanartikel kann ich nicht mehr produzieren, da ich kein Geld habe.

      Ich hätte jetzt genug Spieler (durch die Jugis), um wieder was zu verkaufen, aber die meisten Spieler sind so teuer, dass ich keine Angebote kriege, wo ich nicht über 1 Mio. draufzahlen müsste.

      Momentan sehe ich nur noch die Option, mal Verträge auslaufen zu lassen, besonders die teuren Spieler kann ich so loswerden - aber das wäre so was von bitter.

      Boah, ich weiß noch nicht mal wo meine akuten Fehler sind, wahrscheinlich habe ich einfach einen zu dünnen Kader gehabt, so dass ich die Abwerbungen nicht annehmen durfte, weiterhin habe ich wohl einfach zu teure Leute im Team, da ich auch mal etwas länger verlängert habe, wobei dann aber die Spieler nicht entscheidend besser wurden, und nicht zuletzt spiele ich sportlich zu wenig erfolgreich.

      Schöner Spielstand, schön schwer, das wird noch dauern, bis ich diese Krise überwunden habe, wahrscheinlich muss ich in der Tat erstmal etwas Stärke lassen und dann so bei Power 90-92 wieder neu aufbauen.

      Mysticus
      Ich konnte das Problem lösen, es war aber hart. Das Problem sind vor allem die hohen Prämien für Platz 2-5 oder Platz 1 in der Bundesliga. Damit das da keine so eklatanten Unterschiede mehr gibt und damit die Torprämien auch mal richtig ins Gewicht schlagen habe ich gestern nochmal einen Spielstand gestartet mit folgenden Prämien, die durchgehend für alle Ligen gelten:

      Torprämie 20%
      Punktprämie 5%
      Meisterprämie 200%
      Platz 2-5 100%

      Das haut in den unteren Ligen natürlich rein, aber nach oben hin ist es etwas leichter sich zu halten. Der gesamte Stärkeaufbau und Stadionausbau ist dadurch noch mehr gehemmt, aber wenn man es nach oben geschafft hat, wird man nicht mehr Saison für Saison bestraft.

      Die ersten drei Saisons habe ich gestern gespielt, die Torprämie von 20% (Maximum!) ist faszinierend - und auch die Punktprämie von 5% ist unglaublich.

      Die Dosierung führt dazu, dass man wie wahnsinnig Tore ballert und auch ganz oft mit einem Tor Unterschied gegen übermächtige Gegner gewinnt.

      In Saison 1 war mein Keeper leider lange verletzt, fast die zweite Hälfte der Saison, aber ich habe noch den 7. Platz geschafft. In der 2. Saison kamen gleich mal 109 Tore raus mit Stärke 21 zu Beginn und nachher 33, in der 3. Liga dann schoss ich direkt in der ersten Saison bei Stärke 33 zu Beginn und Stärke 43 am Ende 101 Tore. Der Aufstieg in die zweite Liga blieb mir aber verwehrt, da mein Keeper in den Aufstiegsspielen schon wieder verletzt war.

      Einen Jugendspieler hatte ich noch gar nicht, aber ich fördere die auch nicht.

      Interessant ist, dass ich in der ersten weniger erfolgreichen Saison Prämien von etwa 150.000 Euro hatte, in der zweiten Saison aber, wo ich gut gescored und gepunktet habe, waren gleich mal 1 Mio. Euro nur an Prämien fällig und in Saison 3 jetzt habe ich als Tabellenzweiter 1.027.743 Euro gelöhnt.

      Für die Stochastiker und Statistiker: In einer sehr guten Saison liegt das Verhältnis von Gehalt zu Prämien bei 2:1. In einer schlechten Saison nur bei 10:1.

      Und genau das ist mMn auch der Sinn von Prämien: Wenn man nicht gut spielt, will man nicht auch noch zahlen. Steht man aber oben, dann kann man durchaus was bezahlen.

      Bislang konnte ich in den ersten drei Saisons im Stadion leider nur eine Imbissbude bauen und die Stehplätze von 8.000 auf 13.000 erhöhen.

      Aber irgendwo muss man Abstriche machen, sonst kann man die Prämien auf Dauer nicht finanzieren.

      Zudem habe ich mir angewöhnt, einen großen Kader zu halten, da sind noch viele Gammler drin, das bietet den Vorteil, dass man bei Abwerbungen flexibler ist.

      Falls ihr das auch probieren wollt, dann macht das mit dem schon bekannten Spielstand GIFHORN, den ich ja bereits gepostet habe.

      Ich führe nebenbei eine Excel-Tabelle, wenn sich genügend Leute finden, können wir das auch wieder online vergleichen.

      Mysticus
      Uff.

      Spiele in der 6. Saison, mit Stärke ~30 in Liga 3.

      Bis zu Saison 4 ging alles gut. Aber jetzt komme ich überhaupt nicht mehr klar. Die Gehälter steigen logischerweise rapide an, mein Kontostand versinkt im tiefroten Minusbereich und die Werbeangebote können die Kosten nicht im Entferntesten decken... Glaube die besten Werbeangebote hatte ich noch zu Anfang des Spielstandes, was ich nebenbei bemerkt merkwürdig finde. Mein Stadion fällt jetzt auch zusammen (alles auf schlecht) und ich stehe im unteren Drittel der 3. Liga.

      Mit den (neuen) Regeln an sich habe ich keine Probleme, die Prämien machen schon viel aus und mit den Transfers das klappt auch gut! Hatte auch schon zwei Jugis die sich gut integriert haben. Aber die Gehälter und die viel zu niedrigen Werbungsangebote sind eher das Problem...
      Oder zumindest nur Angebote mit einer Laufzeit von 12 und 12-24 Monate, damit man die Optionsangebote wahrnehmen kann :D

      Aber das wäre dann trotzdem heftig, weil dann hat man einen vermutlich sehr geringen Satz an Werbeangeboten, auch wenn Trikot -und TV-Werbung außen vor sind. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pitjes“ ()

      Original von Pitjes
      Uff.

      Spiele in der 6. Saison, mit Stärke ~30 in Liga 3.

      Spielst du denn die Regeln aus dem Ausgangspost oder jetzt sogar mit der Variante, die ich erst neu begonnen habe?

      Das wäre die hier:

      Torprämie 20%
      Punktprämie 5%
      Meisterprämie 200%
      Platz 2-5 100%

      Bei der letztgenannten Option hat man gut zu kämpfen, aber ich bin immerhin einige Saisons weit gekommen, vielleicht schaffe ich heute am späten Abend noch drei oder vier Saisons. Bislang bin ich jetzt immerhin schonmal in der Bundesliga angekommen und spiele da auch schon in der fünften Saison. Gewonnen habe ich noch nichts, habe jetzt aber Stärke 88 und bin 6. geworden. Das reichte zum Glück noch für meine zweite Teilnahme an der EL.

      Jetzt in Saison 12 habe ich gute Titelchancen, aber noch keinen Spieltag gespielt. Heute Abend wie gesagt schaue ich mal, ob ich noch was schaffe.

      Aber es ist möglich, sich auch mit den Bedingungen nach oben zu kämpfen.

      Mysticus
      Ich spiele gerade mit durchgehenden Prämien (alle Ligen) von 20 Tor, 10 Punkt, 200 Meister, 100 Platz 2-5. Das ist mMn das höchste Level, was man machen kann, wenn man sich auch an die anderen Regeln aus diesen Thread hält.

      Es ist unfassbar, wie viele Punkte man durch die Prämien mehr holt, aber leider auch unfassbar, was an Geld weg geht. Ich bin, wie auch schon im Thread Teamprämien geschrieben, sehr erfolgreich. Das bezieht sich aber einzig und allein auf den Sport. Finanziell mache ich keinen Stich und mir wurde leider schon 5 Mal das Stadion eingerissen durch den DFB. Das ist jedesmal ein Rückschritt von fast einer Saison. So war ich jedes Mal wieder gezwungen meinen Kader zu verschlechtern und sehr gute Leute zu verkaufen.

      Abwerbungsangebote erhält man kaum, da die Spieler so dermaßen teuer sind und die Jugis auch mit Mitte 80 nach etwas 4-5 Saisons über 100.000 Euro Gehalt verlangen.

      Zwischendurch hatte ich einen Highscore von 178, das ist glaube ich so ziemlich der niedrigste Wert, den ich jemals hatte.

      Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch 12.000 Stehplätze, eine Imbissbude, einen Fanshop und sowohl Rasenzustand, Stadionkomfort, -zustand und -sicherheit waren auf schlecht runtergestuft worden.

      Dadurch hatte ich etwa alle 10 Spiele Randalierer und verlor noch mehr Geld.

      Jetzt hatte der BMH offenbar ein Einsehen, da ich seit Jahren keinen Spieler mehr kaufen konnte und endlich (!) schoben sie mir mal zwei Jugendspieler zu, die ich schon lange fördere. Dadurch konnte ich zwei Spieler Mitte 90 teuer verkaufen und war in der Lage nach 5 (!) Jahren mal wieder Fanartikel zu machen.

      Das konnte ich bei meinem sonstigen Kontostand von zwischen 1.000.000 und 3.000.000 Euro Miese durchgehend sonst nie. Ich konnte ja auch nie was nachbauen.



      Es ist super hart, aber das macht mir viel mehr Spaß als immer alles abzuräumen.

      Schaut euch bitte an, was ich mit welcher Stärke gerissen habe, Wahnsinn ist das! Und bedenkt dabei, dass das immer die Stärke am ENDE der Saison ist, zu Beginn war ich meistens noch etwa 10 schwächer.

      Diese Saison habe ich 7.852.319 Euro an Prämien bezahlt.

      Die Gehälter lagen bei 8.166.949 Euro. Das ist etwa 1:1.

      Das Problem ist, dass die Prämien für ALLE Wettbewerbe bezahlt werden müssen, auch für Hallenturniere, DFB-Pokal und Europapokal. Da gewinnt man dann hoch bei einem schwachen Verein und zahlt 200.000 Euro drauf durch die Punkt- und Torprämie. Die Hallenturniere sind immer ein Verlust von etwa einer bis zwei Millionen Euro. Das ist so bitter.

      EDIT: Der BMH regelt das aber auch klasse. Tolle Programmierung. Ich lag am Boden, da sendet er mir zwei Jugis, zum zweiten Mal in Folge.

      Und ich konnte sogar zwei Spieler saisonübergreifend kaufen, aber halte dennoch alle Regeln ein.



      2016 fehlte das Geld, nur einen Spieler geholt, 2017 gar keinen Spieler geholt, 2018 nur einen Spieler geholt, an Verkäufen durfte ich nichts mehr machen, da ging dann auch nichts. Aber ich glaube, dass ich jetzt gut im Rennen bin.

      Mysticus