Formationen und individuelle Änderungen

      Formationen und individuelle Änderungen

      Habt Ihr Erfahrungen mit selbst angepasster Formation gemacht?

      Mich treibts in unregelmäßigen Zyklen zum BMH zurück und da ich dann auf Grund allgemeinen Zeitmangels schnell spielen will, greife ich auf das, für mich, altbewährte Raster zurück, auf dem ich möglicherweise mal hängengeblieben bin. Mittlerweile hab ich aber keine anderen Referenzen mehr und bin mir gar nicht mehr so sicher ob es wirklich so gut ist.

      Ich spiele die Formation: 3-5-2, die Positonen im MF und ST stelle ich alle um eins defensiver... da passen die Spieler, besonders im MF, von Anfang an besser (dunkelgrüner) und auch neue Transfers lassen sich oft viel flexibler einsetzen.

      Hin und wieder, passe ich die Formation, dem Gegner entsprechend noch defensiver an oder ziehe die beiden offensiven in der Zentrale wieder auf "normal" vor. Immer abhängig vom Gegner und dem eigenem Personal aber immer unter der Maßgabe: Leuchtendes Grün ist zu vermeiden.

      Habe mit dem modifiziertem 3-5-2, i. d. R. zwar einen sehr holprigen Start aber komme dann immer recht schnell in die 2. Liga, oft sogar zu schnell in die Buli. Vermute das man damit als schwächeres Team ganz gut agieren kann. In meinen letzten BMH-Abenteuern vermisste ich aber die Durchschlagskraft bei eigener "Überlegenheit".

      Sehe ich das ganze "Leuchtend Grüne" beim aufstellen, gerade in den Anfangsjahren zu verbissen?

      Welche Formation ist Eurer Erfahrung nach die Beste?

      Habt ihr auch eine angepasste Geheimformation, welche Ihr hier im kleinen Kreis ausplaudern möchtet?

      Bin sehr auf Eure Meinungen gespannt! So long...

      ratze-rueb :)
      Ich hab auch schon mit 6 Verteidigern und 1 Stürmer sowie 3 Mittelfeldspielern gute Saisons gespielt.

      Letztlich ist vor allem wichtig ob es grün ist (Nur im Realitymode ist es dramatisch) und wie stark die Spieler sind. Hast du mit den 3 Mittelfeldspielern im Vergleich der Liga überragende Spieler, reicht das aus.

      Es ist beim BMH mehr als nur "gleichmäßig aufstellen".

      Und ja, Mysticus hat mal Tests laufen lassen. Da hat er getestet welche Aufstellung am Effektivsten ist, jeweils über viele viele Saisons.
      Ich spiele fast immer 3:4:3. Das ist soweit gut, wenn du die entsprechenden Leute hast. Ich spielte auch immer 3:5:2 und es lief gut damit, bis mein Kumpel kam und 3:4:3 spielte. Er gewann die Titel, weil er so viele Tore schoss. Die Abwehr war bei mir besser, aber er hat immer gut getroffen.

      Als ich dann auf 3:4:3 umstellte, brachte er die von dir angesprochene "Geheimformation" als Konter. Er hat seine Spieler einfach an die Stellen gezogen, wo sie dunkelgrün waren, jeder spielte auf seiner Lieblingsposition. Das sah konfus aus, er schloss dann über entsprechende Transfers die Lücken. Und ich hatte das Nachsehen. Meistens gewann er die Titel, gegeneinander schlug er mich regelmäßig.

      Mir ist das etwas zuviel Aufwand, aber schlau ist es, die Spieler an ihren Lieblingsstellen zu bringen, die Formation zu speichern und dann genau den gleichen Spielstand nochmal zu spielen. So habe ich das immer gemacht, um Schwächen und Stärken des Spiels festzustellen.
      Ich hab auch schon mit 6 Verteidigern und 1 Stürmer sowie 3 Mittelfeldspielern gute Saisons gespielt.



      Letztlich ist vor allem wichtig ob es grün ist (Nur im Realitymode ist
      es dramatisch) und wie stark die Spieler sind. Hast du mit den 3
      Mittelfeldspielern im Vergleich der Liga überragende Spieler, reicht das
      aus.



      Es ist beim BMH mehr als nur "gleichmäßig aufstellen".



      Und ja, Mysticus hat mal Tests laufen lassen. Da hat er getestet welche
      Aufstellung am Effektivsten ist, jeweils über viele viele Saisons.
      ... mit sechs Verteidigern... ein Abwehrbollwerk und die Null steht... und irgendein Standard bringt dann den Sieg ;) Klingt verlockend, aber ich glaub das nächste Spiel was ich beginne, gehe ich verhalten offensiver an.

      Ja
      Reality-Modus ist (war) toll, den habe ich (sehr viel) früher
      außschließlich gespielt. Mit einer guten Einstellung schafft man da mit
      Stärke 80 die Meisterschaft oder erlebt andersrum in der zweiten Liga
      sein Waterloo.

      Den Test von Mysticus habe ich glaube letztes Jahr
      gelesen als ich mich hier im Forum angemeldet habe... bin mir nicht
      mehr ganz sicher aber glaube das 4-4-2 das Rennen gemacht hat?!

      Ich spiele fast immer 3:4:3. Das ist soweit gut, wenn du die
      entsprechenden Leute hast. Ich spielte auch immer 3:5:2 und es lief gut
      damit, bis mein Kumpel kam und 3:4:3 spielte. Er gewann die Titel, weil
      er so viele Tore schoss. Die Abwehr war bei mir besser, aber er hat
      immer gut getroffen.



      Als ich dann auf 3:4:3 umstellte, brachte er die von dir angesprochene
      "Geheimformation" als Konter. Er hat seine Spieler einfach an die
      Stellen gezogen, wo sie dunkelgrün waren, jeder spielte auf seiner
      Lieblingsposition. Das sah konfus aus, er schloss dann über
      entsprechende Transfers die Lücken. Und ich hatte das Nachsehen.
      Meistens gewann er die Titel, gegeneinander schlug er mich regelmäßig.



      Mir ist das etwas zuviel Aufwand, aber schlau ist es, die Spieler an
      ihren Lieblingsstellen zu bringen, die Formation zu speichern und dann
      genau den gleichen Spielstand nochmal zu spielen. So habe ich das immer
      gemacht, um Schwächen und Stärken des Spiels festzustellen.
      Diese
      "Geheimaufstellung" ist auf jeden Fall ganz praktisch in der
      Außenseiterrolle im DFB-Pokal, habe nur sehr selten ne Klatsche
      eingesteckt. Werde die 3-4-3 mal spielen, möchte auch mal wieder nen
      klaren Torschützenkönig haben. Von der taktischen Ausrichtung (gerade in
      den Aufbaujahren) ist sicher "die Mitte" ratsam?!

      So groß ist
      der Aufwand gar nicht, einmal umpositionieren... abspeichern und fertig.
      Okay benötige für eine Saison ca 3 h im sogenannten "Arcademodus" mit
      Spielverlegung und massig Freundschaftsspielen, stelle aber auch für
      jedes Spiel individuell auf. Den Arcadebetrieb lass ich gleich mit weg und orientiere mich dabei an "Der Herausforderung"

      An dieser Stelle eine Frage zu
      deinen selbst auferlegten Spielregeln... der Anfangskader kann ohne die
      Verkaufsauflagen auch in weiteren Spielzeiten verkauft werden ABER der
      Neueinkauf ist ab Spielbeginn auf zwei Spieler limitiert? Mist, wollt es
      gerade nochmal durchlesen, hab aber Deine aktuellste Drakonie-Liste in
      der Eile nicht gefunden - was ich mir wohl sparen werde sind die
      Prämienzahlungen... wills nicht gleich übertreiben.


      Die Profis sind doch eh schon viel zu lasch heutzutage.. ;)
      Du darfst nur zwei Spieler pro Kalenderjahr holen, das war die Bedingung.

      Das hier waren die Regeln:

      Wir spielen mit folgenden Regeln:

      Regel 1: Level 10, Start unterste Liga Abstiegskampf.
      Regel 2: Nicht zugelassen sind: Aktienhandel, Tototipp, Kreditaufnahme, Immobilienkauf, Freundschaftsspiele, Spielverlegungen. Erst wenn das Stadion und die Peripherie komplett ausgebaut sind, dürfen Aktien gehandelt und Immobilien gekauft werden.
      Regel 3: Fanartikelbegrenzung auf 50/100/200/350K in den Ligen.
      Regel 4: Kein Spielerhandel - die Spieler müssen mindestens 60 Monate gehalten werden, nur Abwerbeangebote dürfen angenommen werden, nicht aber Anfragen zu Spielern. Der Anfangskader darf verkauft werden.
      Regel 5: Pro Kalenderjahr dürfen maximal zwei Spieler gekauft und drei verkauft werden. Wenn in einem Kalenderjahr keiner oder nur ein Spieler gekauft wurde, dann dürfen in darauffolgenden Jahren trotzdem maximal zwei Spieler gekauft werden.
      Regel 6: Es wird ein Minimalkader festgelegt, auf der Bank/Tribüne sitzen immer mindestens 4 Spieler. Es ist egal, welche Position diese Spieler haben.
      Regel 7: Feindliche Abwerbeangebote dürfen nur dann angenommen werden, wenn dabei Regel 5 und 6 nicht verletzt werden.
      Regel 8: Spieler dürfen nur in den offiziellen Transferfenstern gekauft und verkauft werden. Innerhalb weiter Teile der UEFA haben sich für die zwei Transferfenster die Zeiträume innerhalb der Sommerpause vom 1. Juli bis zum 31. August sowie im Winter vom 1. bis zum 31. Januar etabliert.
      Regel 9: Es werden Teamprämien in folgender Höhe durchgehend für alle Ligen und Wettbewerbe ausgesetzt: Meisterprämie 200%, Platz 2-5 100%, Torprämie 20%, Punktprämie 5% (nach Spielerkauf sofort neu aussetzen!).
      Regel 10: Steuerhinterziehung ist verboten.
      Regel 11: Spieler dürfen nur in der Sommerpause (34.-1. Spieltag) und Winterpause (18.-19-Spieltag) verhandelt werden. Sie dürfen nicht runtergehandelt werden. Ausnahmen sind Angebote der Spieler. Die Vertragslaufzeit ist weiterhin frei festlegbar.

      Mysticus
      Kleiner Statusbericht - vorab Fazit: 3-4-3 ohne "Arcademodus" macht viel Spaß!!!

      Spiele jetzt 5 Jahre 3-4-3, allerdings wieder leicht modifiziert, damit nichts hellgrün ist und die Positionen auch variabel besetzbar sind.

      Gegen einige Regeln habe ich "verstoßen" eine weitere hatte ich mir "auferlegt"...

      Regel 12: Jugendarbeit: je 3 Sterne in der Regionalliga (ganz unten); je 4 Sterne in der 3. Liga; je 5 Sterne in der 2. Liga; je 6 Sterne in der 1. Liga.

      1. Jahr
      1. Platz - Regionalliga - am letzten Spieltag die Führung übernommen (zum 2. Mal in der gesamten Saison überhaupt 1.)
      - erst zur Winterpause den passenden Keeper, Stärke 64, verpflichtet, dazu 3 weitere Spieler (ABW, ST um die Stärke 50, MF knapp 30)

      2. Jahr (Jugendspieler Tor, Stärke 52, verkauft; 2 MF unter Stärke 50, nach der Winterpause/kurz vor Saisonende verpflichtet)
      2. Platz - 3. Liga - unglaubliche Startserie - 14 Spiele nicht verloren (davon 8 Siege in Folge) - gefolgt von einer Hängepartie in der Saisonmitte - und zum Schluß purzelten wieder Siege, besonders gegen die "Großen" - In der Relegation locker leicht Platz 2 erreicht.

      ... Teamstärke 35! ... Zweite Liga Kölle ist dabei!

      3. Jahr (Jugendspieler ABW, Stärke 58; Ende September Keeper mit Stärke 75 und im weiteren Saisonverlauf je 1x ABW, MF, ST unter Stärke 60 im verpflichtet; günstig gekaufter MF-Spieler aus 1. Saison wurde hammermäßig abgeworben (260.000 EK/ 960.000 VK))
      14. Platz - 2. Liga - nach Aufholjagt in Rückrunde erreicht, in der Hinrunde überwiegend auf Platz 18 rangiert. Pokalaus: 1. Runde (Amateurheimrecht durch zu frühen Aufstieg futsch)

      4. Jahr (Jugendspieler STU, Stärke 64; bisheriger Topstürmer/Torschützenkönig und Scorer (in Regional- und 3. Liga) wurde zum Saisonbeginn abgeworben (660.000 EK/ 1.500.000 VK); gleichwertigen Ersatz wurde der in der Vorsaison Gekaufte in Kombination mit dem Jugendspieler; 2 ABW im Saisonverlauf, Stärke 65 und 50 verpflichtet)
      11. Platz - 2. Liga - eine entspannte Saison im Niemandsland, Pokalaus: 2. Runde

      5. Jahr (Jugendspieler=Fehlanzeige; 1 STU mit Stärke 64 in der Hinrunde und einen Top-MF mit Stärke 84 zum Ende der Saison verpflichtet)
      4. Platz - 2. Liga - nur um Haaresbreite am Aufstieg vorbeigeschrammt, man kann auch mal Glück haben. Pokalaus: 2. Runde

      ... Teamstärke Saisonende: 72 Eingesetzte - 67 Alle Spieler ... Weiteres:

      Stadion 18.000 - davon 12k überdachte Sitzplätze, alles "Sehr Gut", kleine Masten und Anzeige
      gerade im Bau: 12k überdachte Sitzplätze

      Peripherie: Clubhaus, Parkplatz, 4 Fanshops, 2 Pommesbuden

      Schuldenstand: 8 Mio

      Mysticus schrieb:

      Du darfst nur zwei Spieler pro Kalenderjahr holen, das war die Bedingung.

      Das hier waren die Regeln:

      Wir spielen mit folgenden Regeln:

      Regel 1: Level 10, Start unterste Liga Abstiegskampf. - error - Start im Mittelfeld
      Regel 2: Nicht zugelassen sind: Aktienhandel, Tototipp, Kreditaufnahme, Immobilienkauf, Freundschaftsspiele, Spielverlegungen. Erst wenn das Stadion und die Peripherie komplett ausgebaut sind, dürfen Aktien gehandelt und Immobilien gekauft werden. - error - Im 5. Jahr zum 2. Mal 8 Mio Kredit, jetzt für den Bau der 2. Haupttribüne auf 12.000 überdachte Sitze. 10% Rabatt sind einfach unwiederstehlich...
      Regel 3: Fanartikelbegrenzung auf 50/100/200/350K in den Ligen. - check!
      Regel 4: Kein Spielerhandel - die Spieler müssen mindestens 60 Monate gehalten werden, nur Abwerbeangebote dürfen angenommen werden, nicht aber Anfragen zu Spielern. Der Anfangskader darf verkauft werden.- check!
      Regel 5: Pro Kalenderjahr dürfen maximal zwei Spieler gekauft und drei verkauft werden. Wenn in einem Kalenderjahr keiner oder nur ein Spieler gekauft wurde, dann dürfen in darauffolgenden Jahren trotzdem maximal zwei Spieler gekauft werden. - error - Ich schaffs im Schnitt wohl auf 3 Spieler p. A., mit flexiblen Einkaufszeiten.
      Regel 6: Es wird ein Minimalkader festgelegt, auf der Bank/Tribüne sitzen immer mindestens 4 Spieler. Es ist egal, welche Position diese Spieler haben. - check! Im 5. Jahr Kader auf 17 (6) Spieler aufgestockt. 18 sollen's mittelfristig werden.
      Regel 7: Feindliche Abwerbeangebote dürfen nur dann angenommen werden, wenn dabei Regel 5 und 6 nicht verletzt werden. - check!
      Regel 8: Spieler dürfen nur in den offiziellen Transferfenstern gekauft und verkauft werden. Innerhalb weiter Teile der UEFA haben sich für die zwei Transferfenster die Zeiträume innerhalb der Sommerpause vom 1. Juli bis zum 31. August sowie im Winter vom 1. bis zum 31. Januar etabliert.- error -
      Regel 9: Es werden Teamprämien in folgender Höhe durchgehend für alle Ligen und Wettbewerbe ausgesetzt: Meisterprämie 200%, Platz 2-5 100%, Torprämie 20%, Punktprämie 5% (nach Spielerkauf sofort neu aussetzen!).- error -
      Regel 10: Steuerhinterziehung ist verboten.- check!
      Regel 11: Spieler dürfen nur in der Sommerpause (34.-1. Spieltag) und Winterpause (18.-19-Spieltag) verhandelt werden. Sie dürfen nicht runtergehandelt werden. Ausnahmen sind Angebote der Spieler. Die Vertragslaufzeit ist weiterhin frei festlegbar.- check!

      Mysticus
      Naja ich schrob ja, ich orientiere mich erstmal an den Regeln. Allerdings wollte ich's schon ohne Kredit angehen... Schande über mich, den Verlockungen des Konsums kann ich sonst doch leicht wiederstehen. Naja, dem Spielspaß hats aber (kurzfristig) nicht geschadet. Hab 3 Jahre gebraucht um die ersten 8 Mios wieder loszuwerden, das war ganz schön auf Kante genäht... als schwacher Zweitligist ohne nennenswerte Zusatzeinnahmen. Nur um im Folgejahr in die nächste Kreditfalle zu tappen. Derweil ist die Einnahmenseite aber leicht entspannter.

      Das ich mit Regel 5 "Probleme" bekommen würde war mir gleich klar. Jetzt wo der Anfangskader bis auf zwei Spieler weg ist, wirds leichter diese Regel zu befolgen - allerdings werde ich wohl weiterhin zeitlich flexibel bleiben wollen. Sind ja i. d. R. vereinslose Spieler - die gehen auch außerhalb der Transferfenster...

      Bin mal gespannt wie es weitergeht.
      ... und in welcher Formation stellst Du die Doppelsechs so ein Nobby?

      Man könnte auch mal versuchen ob man eine der moderneren Aufstellungen zum laufen bringt... 4-3-2-1, 4-2-3-1, 4-1-4-1, 4-4-1-1...

      ---

      Habe im siebten Jahr "3-4-3 modifiziert" den Sprung in die Buli geschafft. Boah, das war ne Hammersaison... Zum Rundenbeginn hatte ich ne Team-Meisterprämie von 100% ausgelobt - damit war das Saisonziel definiert. Den letzten Aufstieg will ich immer als Meister nehmen, da bin ich eigen. Mit der Startstärke 80-84 kann man diese Ambition in Liga 2 ohnehin hegen. Aus diesem Blick hatte Absteiger Eintracht Frankfurt mit Stärke 90 !, seinen Betriebsausflug in Liga 2 für mich im falschen Jahr gemacht.


      Tadaa- Hier die Hammer-Abschlusstabelle...




      Das U: 2:2 bei den Clubberern in Nürnberg
      Das N: 2:1 bei Eintracht Frankfurt

      Als I-Tüpfelchen stellten wir noch den Scorer- und Torschützenkönig und waren wie (fast) immer das fairste Team im Feld.

      Bundesliga wir kommen... die Meisterprämie stell ich dann gleich wieder mit ein, wer weiß ...


      @ Mysticus/Scanner/und mir namentlich unbekannte BMH-Cracks: Wann werden die Platzierungsprämien verrechnet? Vermute/hoffe beim letzten Klick der Saison. Wenns da nicht gebucht wird, hab ich meine Spieler ungewollt geprellt. Kommt die "Automatische"-Bilanz damit klar, oder sollte man das am Stichtag mit dazu kalkulieren? Vorab danke für die Info!

      ratze-rueb schrieb:

      @ Mysticus/Scanner/und mir namentlich unbekannte BMH-Cracks: Wann werden die Platzierungsprämien verrechnet? Vermute/hoffe beim letzten Klick der Saison. Wenns da nicht gebucht wird, hab ich meine Spieler ungewollt geprellt. Kommt die "Automatische"-Bilanz damit klar, oder sollte man das am Stichtag mit dazu kalkulieren? Vorab danke für die Info!
      Ich habe nie mit Prämie gespielt.
      Aber es gibt 3 Szenarien.
      Direkt nach dem letzten Spieltag.
      Direkt der kommende 1. nach dem letzten Spieltag.
      Zu "SAISONENDE".

      Ich vermute das letzte dürfte das passende sein.

      Scanner schrieb:

      ratze-rueb schrieb:

      @ Mysticus/Scanner/und mir namentlich unbekannte BMH-Cracks: Wann werden die Platzierungsprämien verrechnet? Vermute/hoffe beim letzten Klick der Saison. Wenns da nicht gebucht wird, hab ich meine Spieler ungewollt geprellt. Kommt die "Automatische"-Bilanz damit klar, oder sollte man das am Stichtag mit dazu kalkulieren? Vorab danke für die Info!
      Ich habe nie mit Prämie gespielt.
      Aber es gibt 3 Szenarien.
      Direkt nach dem letzten Spieltag. - nope
      Direkt der kommende 1. nach dem letzten Spieltag. - nope
      Zu "SAISONENDE".

      Ich vermute das letzte dürfte das passende sein.
      Also den Übergang zur nächsten Saison habe ich eben nochmal nachvollzogen... da fehlen mir die 600k Meisterprämie auch nicht. Dann kanns es nur noch der letzte Monatsabschluß vor dem Saisonende beinhalten. Den kann ich nicht zZ leider nicht mehr rekapitulieren... Aufgrund auslaufender Werbeverträge zu diesem Zeitpunkt werde ich da bei nächster Gelegenheit vorher mal ganz genau kalkulieren müssen.
      Mensch das ist ja großartig dass es das Forum wieder gibt :D

      Da will ich ja gleich mal das Thema aufgreifen und nachfragen ob Ihr neue Erkenntnisse zu den besten Formationen gesammelt habt in den letzten Jahren:
      - ohne den Reality-Modus
      - im Reality-Modus (wobei ich den eigentlich nicht mehr spiele)

      Grüße an alle alten und neuen BMH-Fans
      Moin bogenlampe (cooler Name übrigens),

      ich habe ja schon vor fast 5 Jahren geschrieben, wie es geht.

      Hier nochmal reinkopiert:

      Ich spiele fast immer 3:4:3. Das ist soweit gut, wenn du die entsprechenden Leute hast. Ich spielte vorher aber so gut wie immer 3:5:2 und es lief gut damit, bis mein Kumpel kam und 3:4:3 spielte. Er gewann die Titel, weil er so viele Tore schoss. Die Abwehr war bei mir besser, aber er hat immer gut getroffen. Das Mittelfeld bei mir half, weniger Gegentore zu kriegen. Gegeneinander habe ich fast immer verloren, auch wenn wir beide total gleich waren mit 99 Stärke und gleicher Form.

      Als ich dann auf 3:4:3 umstellte und in etwa gleich stark war und wir immer an Spieltag 33 und 34 die Meisterschaft um einen Punkt ausspielten, brachte er eine "Geheimformation" als Konter. Er hat seine Spieler einfach an die Stellen gezogen, wo sie dunkelgrün waren, jeder spielte auf seiner Lieblingsposition. Das sah konfus aus, einer stand in der Abwehr an der Seitenlinie, die Stürmer waren beide auf links hintereinander und ein Mittelstürmer mega weit hinten, da doppelt defensiv mit den Pfeilen - aber das lief. Sobald ein Spieler "rausalterte", schloss er über entsprechende Transfers die Lücken. Und ich hatte das Nachsehen. Meistens gewann er die Titel, gegeneinander schlug er mich regelmäßig.

      Mir ist das etwas zuviel Aufwand, aber schlau ist es, die Spieler an ihren Lieblingsstellen zu bringen, die Formation zu speichern und dann genau den gleichen Spielstand nochmal zu spielen. So habe ich das immer gemacht, um Schwächen und Stärken des Spiels festzustellen.

      Beste Grüße,
      Euer Mysticus