Minus ohne Ende

      Minus ohne Ende

      Hallo zusammen!

      Ich spiele den EM jetzt (mit einigen langen Unterbrechungen) seit seinem Release. Und immer steigt mein Minus mit der Zeit ins Unendliche: Je besser die Spieler, desto höher deren Gehaltsforderungen... Es läuft immer darauf hinaus, dass ich das Minus in der Bilanz nur ausgleichen kann durch angehäufte Gewinne aus Aktien, die dann aufs Sparbuch kommen. Mit dem dort möglichen Maximum (bevor's in Negative umschlägt) von knapp über 71,5 Millionen macht das Zinsen von 715.000 im Monat. Das reicht dann, um das große Saldo auszugleichen und bei guten Werbeverträgen auch noch etwas Gewinn abzuwerfen. Aber ohne diese Aktiengewinne und (ohne 1-DM-Verträge) würde ich immer irgendwann pleite gehen.

      Wie ist das bei euch? Gibt es einen Weg zu einer ausgeglichenen Bilanz ohne dickes Sparbuch? ?(
      Suomi on uusi maailmanmestari!