96-Fans hier?

      Hey,
      bin zwar kein 96er-Anhänger, aber trotzdem finde ich es schade, was momentan bei denen abgeht..

      Meiner Meinung nach hat man da ein wenig verpennt (ähnlich wie in Stuttgart), weiterführende Strukturen zu schaffen, hat Identifikationsfiguren abgegeben und einen - meiner Meinung nach- auf Dauer gesehen unpassenden Trainer geholt.
      Allein schon das Ende mit Lienen war eine Frechheit, die dem Ansehen des Vereins geschadet hat!
      Man kann nur hoffen, dass sich Kind's ursprünglichen Philosophien wieder durchsetzen, denn ihn sehe ich als kühnen Denker..
      Neururer war hier schon von Anfang an umstritten... Auch wenn er erst 10mal ungeschlagen blieb.
      Die Strukturen wurden geschaffen, aber leider tut sich 96 immer schwer irgendwen mal zu halten. Ich halte Ilja Kaenzig für einen sehr guten Manager, aber nun wird einer wie Jäggi geholt.. In Hannover sehr umstritten.

      Aber in Hannover sind wir leiden gewohnt, ohne würde was fehlen :D
      Jaa! Ich bin 96-Fan!
      Ich wohne allerdings auch in Hannover. Soll ja bei 96 so ausgeprägt sein, dass die Akzeptanz in der Region totalst gegeben ist, während man über Süd-Ost-Niedersachsen hinaus noch sehr als graue Maus gilt. Bei wolfsburg hingegen gibts sogar kaum akzeptanz in der Region.
      Na ja, mittlerweile siehts ja auch viel besser aus bei 96, als wie wo dieser Thread hier eröffnet wurde. Der Trainer ist jetzt toll und auch mal einer mit Perspektive (Lienen und Neururer waren echt ganz schlimm). Wirtschaftlich gehts voran, Nationalspieler werden geholt, sportlich siehts zumindest stabil aus. Martin Kind hat auch aufgehört vom Erreichen der Champion's League in den nächsten 3 Jahren zu reden.
      Der Verein ist im Kommen, so macht's zumindest gerade den Eindruck. Meinte ja auch Christian Schulz.
      Hey,
      ich hab neulich den Club gegen 96 live gesehen und muss sagen, dass sich Hannover in der Tat mausert.

      Ein bissal mehr Beständigkeit, ein wenig mehr Geduld und beim Stellen der Ansprüche Containance und schon wird das auch was.

      In Wolfsburg hat man tiefgreifende Probleme, die ganze Stadt ist schon mal nen Konstrukt, ebenso der Verein, wo man nun denkt, man kommt mit Chelsea-Methoden ans Ziel.
      Was dort in den letzten Jahren Geld verballert wurde, hätten andere Vereine gern auch gehabt, aber dieser Verein ist das beste Beispiel, dass Geld allein keine Titel bringt (jaja, 5€)...
      Identifikation ist das Zauberwort und da hätten wir wieder die Kurve zu dem gekriegt, was lefthandy geschrieben hat: '96 ist wer, Hannover ist Hannover und Wolfsburg ist halt ne Autostadt....und das aus dem Munde eines Franken, gelle....*g*... :]
      Wolfsburg ist echt sone Sache. Ein Investor, in diesem Falle VW, sucht sich einen Verein nach irgendwelchen Kriterien aus, jedenfalls keinen sportlichen (hier: Standort des Hauptwerks) und versucht den nun durch Geldzufuhr nach oben zu bringen. Eigentlich ja nicht verkehrt, ich finde Wolfsburg (Leverkusen ja auch) dadurch grundsätzlich Konkurrenzfähig und daher eine Bereicherung für die BL. Läuft halt bislang noch nicht so gut wie in Leverkusen aber das kommt vielleicht noch.
      Man würde sich nur wünschen, dass diese Investoren mal den gestandenen Traditionsvereinen unter die Arme greifen würden, das würde der BL weit mehr bringen. Vor allem im Osten bräuchten da welche dringend Starthilfe: Dresden, Leipzig, Magdeburg zum Beispiel. Die hätten nämlich keine Zuschauer-, Akzeptanz- und daraus folgende Söldnertruppenprobleme.
      Viel schlimmer als Wolfsburg ist nämlich: Hoffenheim. So ein Dorfclub wird niemals unabhägig von diesem einen Millionär werden. Da wäre Kaiserslautern gerade das sinnvollere Investitionsobjekt.

      RE: 96-Fans hier?

      Original von JirjiB
      Auch wenn wir zurzeit 18.(!) der Liga sind... Gibts hier noch bekennende Fans von Hannover 96? Und vielleicht sogar welche die nicht aus Hannover und Umgebung kommen? Würde mich echt mal interessieren...


      Ich bin aus Hannover. Ich weiß, dass die Nachricht schon ein bisschen älter ist aber aktuell sind die roten auf dem 7. Platz. Das ist doch super. Nur ein Punkt vor dem oberen Drittel. Kommst Du auch aus Hannover?
      So,
      nun muss ich mal für die 96er eine Lanze brechen!!

      Habt Ihr die Zusammenfassung oder das Spiel gegen die Bayern gesehen?
      Ja?
      Gut, warum hat dann nicht schon längst jemand Initiative ergriffen und die Herrn Altintop, Lucio und Lahm mindestens verklagt (Läuterung wäre besser!)???

      Ich spreche von der Szene, als 96 in Vorwärtsbewegung war, 3 Mann stellenweise dunkelgelbverdächtig von den Bayern niedergemäht wurden - OHNE Pfiff von Schiri Merk, bzw erst, als er sich dachte "nun gut, jetzt muss ich doch mal pfeiffen".

      Leuteleute vom DFB, man hat schon gemerkt, dass Ihr mit allen Mitteln versucht, dieses Thema kleinzuhalten!!!
      Wie kann es bitteschön sein, dass bei dieser Szene nicht schon das erste (HÖCHST OFFENSICHTLICHE) Foul an (korrigiert mich, wenn falsch) Huzti gepfiffen wird??!?!

      Dieter Hecking's Reaktion war nur allzu verständlich und warum wurde das Thema nicht weiterverfolgt? Riichtig, weil Luca Toni mal 3 sehenswerte Buden gemacht hat.

      Finde ich äußerst bedenklich, was hier läuft und die Miene von Dr.Markus Merk sprach zudem auch Bände...
      Original von GernotP
      So,
      nun muss ich mal für die 96er eine Lanze brechen!!

      Habt Ihr die Zusammenfassung oder das Spiel gegen die Bayern gesehen?
      Ja?
      Gut, warum hat dann nicht schon längst jemand Initiative ergriffen und die Herrn Altintop, Lucio und Lahm mindestens verklagt (Läuterung wäre besser!)???

      Ich spreche von der Szene, als 96 in Vorwärtsbewegung war, 3 Mann stellenweise dunkelgelbverdächtig von den Bayern niedergemäht wurden - OHNE Pfiff von Schiri Merk, bzw erst, als er sich dachte "nun gut, jetzt muss ich doch mal pfeiffen".

      Leuteleute vom DFB, man hat schon gemerkt, dass Ihr mit allen Mitteln versucht, dieses Thema kleinzuhalten!!!
      Wie kann es bitteschön sein, dass bei dieser Szene nicht schon das erste (HÖCHST OFFENSICHTLICHE) Foul an (korrigiert mich, wenn falsch) Huzti gepfiffen wird??!?!

      Dieter Hecking's Reaktion war nur allzu verständlich und warum wurde das Thema nicht weiterverfolgt? Riichtig, weil Luca Toni mal 3 sehenswerte Buden gemacht hat.

      Finde ich äußerst bedenklich, was hier läuft und die Miene von Dr.Markus Merk sprach zudem auch Bände...


      Ungerechtigkeit hin oder her. Die Woche zuvor hatte Hannover Glück gegen den KSC. Da hätte auch mindestens ein Spieler vom Platz gestellt werden müssen. Das meiste gleicht sich über die Saison gesehen wieder aus.

      Für alle die es interessiert:
      Die "wahre" Tabelle findet ihr hier. ;)

      wahretabelle.de/fussball-bundesliga/wahre-tabelle.php

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „PatCash“ ()

      Ups! Diese Frage an mich ist mir total entgangen!

      Danke der NAchfrage jedenfalls. Ja, ich finds bei 96 momentan auch ganz respektabel. Die Transfers zur nächsten Saison lassen ja auch wieder einiges erwarten (siehe dazu meinen verwaisten Thread "Transfergeschehnisse zur Debatte!).

      Über den Club ist ja auch schon genug geschrieben worden, aus gegebenen (traurigen) Anlass.

      rauf damit, weil gut

      Soderle,

      mal wieder eine Wortmeldung von meiner Seite aus zum Thema "96".

      Ich schrieb ja bereits, dass ich die Entwicklng in Hannover sehr wohlwollend sehe.
      Martin Kind scheint auch eingesehen zu haben, dass man nur über mittelfristige und langfristige Arbeit Träume erfüllen kann, das zeigt sein Artikel auf der Kicker-HP.

      Ich drück den 96ern die Daumen, dass sie nicht zum Überflieger werden und aber auch nicht im Entferntesten was mit dem Abstieg zu tun bekommen!!

      Man hat dort erneut gezielt verstärkt und ich würde mich freuen, wenn sich eine kontinuierliche Arbeit am Ende mit Platz 5-7 für Hannover auszahlen würde!
      96 macht das schon ganz gut. Kind, Hochstätter und Hecking machen einen durchweg kompetenten und zuverlässigen Eindruck, Kind gesteht sogar frühere Unproffessionalität ein. Scheint als wurde aus Fehlern gelernt!

      Meine Euphorie hält sich aber in Grenzen. Wäre schön, wenn das beim Team und im sonstigen Umfeld genauso wäre. Die Kicker-Prognose (und die von Martin Kind), Favorit um den inoffiziellen Titel "Best of the Rest" zu sein, teile ich. Mehr aber auch nicht. Sehe 96 auf einer Höhe mit Teams wie Dortmund oder Frankfurt. Für den Europapokal wird man sich nur qualifizieren, wenn's optimal läuft + irgendwer von den etablierten arg schwächelt.

      Aber Geduld und weiterhin emsige Arbeit an den Strukturen, ist genau der richtige weg. Wichtig wird vor allem sein, das zuletzt gewonnene positive Image zu pflegen. Damit auch in Zukunft Spieler wie Schulz, Hanke und Schlaudraff bereit sind zu 96 zu kommen. Also Stagnation vermeiden und weiterhin mit Babysteps zum Europapokal.